EN

Über mich

Ich wurde 1997 in Dresden geboren, bin dort aufgewachsen und habe 2015 am Evangelischen Kreuzgymnasium mein Abitur mit dem Schwerpunkt auf bildende Kunst absolviert. Daraufhin arbeitete ich im Medienkulturzentrum Dresden als Vorjuror des Deutschen Multimediapreises mb21 und als Mitorganisator des damit verbundenen Medienfestivals. Studienvorbereitend schloss ich ein Praktikum in der Trickfilmschule Fantasia Dresden e.V. und im Balance Film GmbH an, wo ich als Compositor und Colorist an zwei Animationsfilmen arbeitete. Parallel war ich in der Jugendjury des Filmfests Dresden aktiv.

Seit Oktober 2016 studiere ich an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF im Fachbereich Animation (BA). Dort richte ich mich nach dem Bereich 2D und 3D Charakteranimation aus. Im Sommer 2017 fuhr ich diesbezüglich zur Hochschule Luzern um die sechswöchigen Masterclass LUMAA zu besuchen.

Profilbild von Friedrich

Zu meinen Arbeiten

Portfolio

 

Animation

Inspiriert durch Arbeiten der ehemaligen DEFA Trickfilmstudios und den alten Werken von Disney, arbeite ich an kurzen Shots und kleinen Kurzilmen. Dabei bevorzuge ich den Umgang mit traditionellen Animationstechniken, wie der Zeichentrickanimationskunst auf Papier und die Arbeit mit 3D Modellen in Maya. Dabei macht es mir besonders Spaß fiktiven Figuren eine eigene kleine Persönlichkeit zu schenken.

Arbeitsprobe

 

Charakterdesign

Seither entwerfe ich gerne Figuren und entwickle Kostüme, was mich auch maßgeblich zum Fachbereich der Animation gebracht hat. Dabei greife ich zeitweise auch auf die Arbeit mit Modelliermasse zurück, um eine bessere räumliche Vorstellung der Figur zu erhalten. Eine kleine Auswahl meiner Arbeiten können Sie hier sehen:

Galerie

 

Backgrounds

In meinem Studium habe ich begonnen auch Hintergründe für meine Kurzfime herzustellen. Dabei ziehe ich das Arbeiten mit Aquarellfarbe nach einer kleinen Bleistiftskizze vor. Die hier aufgezeigten Arbeiten sind im Zuge des persönlichen Projekts "Viola (AT)" entstanden. Gemalt mit Aquarell auf A2 Papier gehören Sie zu den größten und aufwendigsten Hintergünden, die ich bisher angefertigt habe

Galerie

 

Grafik

Seit ich einen Stift halten kann habe ich gerne gezeichnet und grafisch gearbeitet. Vorallem das Zeichnen von Personen und Gebäuden hat mich seither immer fasziniert. Dabei lernte ich auch viel über räumliches Zeichnen und Anatomie, was ich nun vorallem in meinen Animationen einbinde. Einen Auszug meiner Grafiken können Sie hier einsehen. Dieser enthält auch Arbeiten aus der Bewerbungsmappe für die Filmuniversität Babelsberg.

Galerie

Showreel

Kontakt

Impressum

Gemäß TMG ist verantwortlich für diese Seite:

Friedrich Kießling
Stahnsdorfer Straße 150B
D-14482 Potsdam

Datenschutz